Georg Thieme Verlag KG
Vet

Suchergebnisse zur Ihrer letzten Suchanfrage

Vet-NewsExotische Tiermedizin – wahre Geschichten aus der Welt der Wildtiermedizin

WavebreakMediaMicro/stock.adobe.com

In seinem 2022 erschienenen Buch „Exotic Vetting“ berichtet der Wildtier-Chirurg Dr. Romain Pizzi von ungewöhnlichen Patienten, herausfordernden Diagnosen und kreativen Behandlungsmethoden.

Von den Regenwäldern Sierra Leones bis zu den Dschungeln Borneos hat Romain Pizzi einige der am stärksten gefährdeten Wildtiere der Welt gefangen, betäubt, diagnostiziert, operiert, medizinisch behandelt und dann wieder freigelassen.

Von der Untersuchung polynesischer Schnecken auf Krankheiten bis zur Schlüssellochchirurgie bei Sumatra-Orang-Utans, von der Endoskopie bei Haien bis zum Ultraschall bei Schimpansen. Manchmal handelt es sich um Hightech-Arbeiten, wie die erste Roboteroperation bei einem Tiger oder Versuche, einen Riesenpanda zu klonen.

Manchmal sind die Situationen primitiver, von der Betäubung eines Bären mit einer Fahrradpumpe, alten Wasserschläuchen und einem Brett bis hin zur Operation eines Geiers mit einem alten Metalllöffel.

In „Exotic Vetting“ erinnert sich Romain an seine vielen interessanten Patienten und nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die Herausforderungen bei der Behandlung des erstaunlichen Spektrums an Wildtierarten.

Quelle (nach Angaben von):

vet-magazin.de (04.05.2022). Exotic Vetting: True Stories from the World’s Wildest Veterinarian. Im Internet: Exotic Vetting: True Stories from the World´s Wildest Veterinarian | VET-MAGAZIN.com. 11.05.2022