Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich auf der Website anzumelden.

Suchergebnisse zur Ihrer letzten Suchanfrage

Lesen Sie hier fundierte Fachinformationen zu unseren equinen Patienten.

R. Schneichel

Kuh & Co.Mastitis bei Färsen keine Chance geben!

Die weibliche Nachzucht ist das Fundament der Milchkuhherde. Euterentzündungen bei Färsen können zu deutlichen Einbußen der Milchleistung in den folgenden Laktationen und beim wirtschaftlichen Erfolg des Betriebs führen. Lesen Sie, was dagegen effektiv getan werden kann.

Mehr...

Two white Arabian horses eating hay from ground, closeup detail
Lubo Ivanko / stock.adobe.com

PferdefütterungProteinmangel durch bedampftes Heu

Mit heißem Wasserdampf behandeltes Heu ist für Pferde zwar sicherer, liefert ihnen aber weniger Proteine. Das Pferdefutter wird mit Dampf behandelt, um es von potenziell schädlichen Mikroorganismen zu befreien und Partikel zu binden, die sonst eingeatmet werden könnten.

Mehr...