Seminar mit 4 Modulen, davon ein Online-Prüfungsmodul

Veranstaltungszeitraum

Beginn:
Di., 5. März 2024, 12:00 Uhr
Ende:
Di., 5. März 2024, 15:00 Uhr

Veranstalter

akademie.vet
george & oslage Verlag und Medien GmbH
Kurfürstendamm 194
10707  Berlin

Deutschland

Alle Vorteile auf einen Blick

•  Für Kleintier- und Pferdepraktiker

•  Aktualisierung Ihrer Fachkunde komplett online

•  Freie Zeiteinteilung in der Vorbereitung

•  Optimales Prüfungstraining durch Testfragen im Kursraum

•  Onlineprüfung mit 16 Prüfungsfragen 

•  Kostenfreie Nachprüfung möglich

•  Mindestens 2 Prüfungstermine pro Monat

•  Jetzt buchen – später festlegen, welcher Prüfungstermin wahrgenommen wird

•  Verfügbarkeit 1 Jahr

•  Amtlich nach §§48 und 51 StrlSchV anerkannt

•  ATF-Anerkennung: 6 Stunden

 

 

 

Unsere Referentinnen

Unsere Referentinnen sind renommierte Expertinnen der Bildgebung und gestalten die Kurse mit hohem Praxisbezug.
Dr. Nele Eley und Dr. Kerstin von Pückler sind beide Diplomates des European College for Veterinary Diagnostic Imaging.

 

 

 

 

Modulübersicht

Alle Module sind gezielt auf die Bedürfnisse der Praxis von Tierärztinnen und Tierärzten ausgerichtet. Die vielseitigen Erfahrungen der Referentinnen beim analogen und digitalen Röntgen fließen in die Vorträge ein. Neben den Gesetzvorgaben beim Umgang mit Röntgengeräten werden Sie auch viel über Interpretationen von Röntgenbildern erfahren, die über den reinen Strahlenschutz hinausgehen.

Alle Online-Module auf einen Blick:
Modul 1   Strahlenschutzrecht in der Tierarztpraxis
                 (65 min, Teilnahme zeitlich flexibel)

Modul 2   Strahlenschutz – Aktuelle Gesetze und Verordnungen
                 (50 min,Teilnahme zeitlich flexibel)

Modul 3   Computertomographie - die Technik durchdringen
                 (60 min,Teilnahme zeitlich flexibel)

Modul 4   Prüfungsmoduln
                    (180 min, an konkrete Termine gebunden.)

Verfügbarkeit zum Kursraum mit allen Lerninhalten: 1 Jahr


 
 

Hinweise zum Prüfungsmodul

 

Das ca. 3-stündige Modul findet ebenfalls online statt, wird aber als Live-Präsenz-Seminar an festen Terminen durchgeführt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen sich vorher mit dem Personalausweis authentifizieren. Während der gesamten Zeit der Prüfung müssen die Teilnehmenden ihre Kamera zur Überprüfung ihrer Anwesenheit freigeben (Gesetzesvorgabe seit 1.1.2023).

 

Ablauf  Prüfungsmodul:
Praxis-Vortrag 1    10 Technische Praxistipps für ein gutes Röntgenbildk:
Praxis-Vortrag 2    10 Risiken beim Umgang mit Strahlung
Fragenteil              Beantwortung von Fragen und Diskussion
Die Prüfung           Multiple-Choice-Fragen (60 Minuten)

 

Die Teilnahme des Online-Moduls muss an einem Laptop oder PC mit Kamera stattfinden (Kein Tablet oder Handy).

Ein stabiles Internet muss gewährleistet sein. Der Gesetzgeber verlangt einen Abbruch der Prüfung, wenn es leitungsbedingt zu Ausfällen des Kamerabildes während des Prüfungsmodells kommt.